Get Benigne Prostatahyperplasie: Grundlagen und Therapie PDF

German 11

By Professor Dr. Ulrike Zwergel, Professor Dr. Dr. h. c. Jürgen Sökeland (auth.)

ISBN-10: 3540652698

ISBN-13: 9783540652694

ISBN-10: 3642584640

ISBN-13: 9783642584640

Dieser kompetente Praxisleitfaden enthält alles, used to be guy über die Arzneimitteltherapie von Benigner Prostatahyperplasie wissen muß. Dabei wird nicht nur auf die Wirkstoffe, sondern auch auf die Grundlagen eingegangen. Anerkannte Indikationen werden ebenso dargestellt wie die unerwünschten Wirkungen. Nutzen-Risiko-Relation und Aufwand-Nutzen-Relation sind die zentralen Parameter für die Arzneimittelauswahl. Hinweise für die Betreuung von Patienten und Patiententips runden das Werk ab.

Show description

Read or Download Benigne Prostatahyperplasie: Grundlagen und Therapie PDF

Best german_11 books

Download PDF by Horst Ferdinand (auth.), Horst Ferdinand (eds.): Reden, die die Republik bewegten

Ob Napoleon Recht hat mit dem Satz, mitreißende Redner seien selten gute Politiker? Sicher gilt seine Umkehrung: Selten gelingt auch guten Politikern eine Rede, die nicht nur Anhänger mitreißt, sondern auch im anderen Lager Nachdenken oder gar Sinneswandel erzeugt. Das vorliegende Buch dokumentiert solche ,Sternstunden der Republik', in denen sich grundlegende Entscheidungen in den Reden der Politiker ankündigten oder konkretisierten.

Extra info for Benigne Prostatahyperplasie: Grundlagen und Therapie

Example text

PSA ist demnach kein echter Tumormarker, da alle Prostata-Epithelzellen PSA exprimieren. So ist verständlich, daß in der Regel eine verstärkte PSA-Produktion bei malignen Prostataprozessen (Prostatakarzinom) nachzuweisen ist, aber ebenso bei gutartigen Vergrößerungen der Vorsteherdrüse. Bei der BPH werden allerdings in der Regel nur Werte bis etwa 10 ng/ml festgestellt (Tabelle 2-7). PSA-Erhöhungen sind demnach prinzipiell nicht beweisend für das Vorliegen eines Prostatakarzinoms; ein Karzinom muß aber bei Befunden über 10 ng/ml, besonders wenn der Wert wesentlich höher liegt, als wahrscheinlich angenommen werden.

Diese Symptome werden auf eine Detrusorhyperaktivität zurückge- 18 Symptome, Stadieneinteilung und Diagnostik Tabelle 2-1. Miktionssymptome bei benigner Prostatahyperplasie Obstruktive Symptome (durch die "Gewebsvermehrung" am Blasenhals verursacht) Irritative Symptome ("Reizsymptome" von Blase und Blasenhals) abgeschwächter Harnstrahl erhöhte Miktionsfrequenz verlängerte Miktionszeit - tagsüber >3 stündlich verzögerter Miktionsbeginn - nachts> 0 mal Harnstottern schmerzhafte Miktion Nachträufeln Restharn imperativer Harndrang Dranginkontinenz führt und eventuell durch die parallel bestehenden Harnwegsinfektionen unterhalten oder verstärkt.

Rwi ... rwi .. chl 161 l- Abb. 2-1. Fragebogen für den Patienten zur Erhebung der Miktionsbeschwerden: Internationaler Prostata-Symptomenscore (IPSS) und Lebensqualitätsindex (L). ) gewandelt. Danach unterscheidet man: • pBPH (Benign Prostatic Hyperplasia): pathohistologische Diagnose • BPE (Benign Prostatic Enlargement): Prostatavergrößerung > 30 ccm • BOO (Bladder Outlet Obstruction): urodynamisch gesicherte Blasenentleerungsstörung • BPO (Benign Prostatic Obstruction): beeinhaltet BOO und BPE Nach den neuen Leitlinien zur Diagnostik und Therapie soll zusätzlich als neuer Oberbegriff das "benigne Prostata-Syndrom" (BPS) eingeführt werden.

Download PDF sample

Benigne Prostatahyperplasie: Grundlagen und Therapie by Professor Dr. Ulrike Zwergel, Professor Dr. Dr. h. c. Jürgen Sökeland (auth.)


by Richard
4.1

Rated 4.68 of 5 – based on 39 votes