Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung - download pdf or read online

German 11

By Professor P. Prithvi Raj M. D., Univ. Professor Dr. med. Hans Nolte, Professor Dr. med. Michael Stanton-Hicks M.B., B.S., F.F.A.R.C.S. (auth.)

ISBN-10: 3540192700

ISBN-13: 9783540192701

ISBN-10: 3642613160

ISBN-13: 9783642613166

Show description

Read Online or Download Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung PDF

Similar german_11 books

Horst Ferdinand (auth.), Horst Ferdinand (eds.)'s Reden, die die Republik bewegten PDF

Ob Napoleon Recht hat mit dem Satz, mitreißende Redner seien selten gute Politiker? Sicher gilt seine Umkehrung: Selten gelingt auch guten Politikern eine Rede, die nicht nur Anhänger mitreißt, sondern auch im anderen Lager Nachdenken oder gar Sinneswandel erzeugt. Das vorliegende Buch dokumentiert solche ,Sternstunden der Republik', in denen sich grundlegende Entscheidungen in den Reden der Politiker ankündigten oder konkretisierten.

Additional resources for Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung

Sample text

Die regionale Anatomie sieht man im Folienbild 3. Der Eintritt in den Zervikalkanal wird durch den 30 Abb. 13. hiingenden Tropfens", s. Teilbild) Zwischenwirbelraum C 7-Th 1 aufgrund der Orientierungspunkte und der GroBe des posterioren Foramens erleichtert. Allderdings kann man auch den Zwischenwirbelraum C 6-C 7 wahlen. Der Patient wird in eine sitzende Position gebracht, den Kopf gut anteflektiert, und von einem Assistenten gestotzt. Unter aseptischen Vorkehrungen wird in die Haut und das Unterhautfettgewebe ein Lokalanasthetikum injiziert.

Die Lumbalpunktion wurde 1891 von Quincke beschrieben. Die erste geplante sub· arachnoidale Blockade zur Operation bei einem Menschen wurde in Kiel1898 von Bier mit einer 0,5 %igen Kokainlb· sung vorgenommen. Indikationen Prinzipiell ktinnen aile Eingriffe im Bereich der unteren Ktir· perhalfte in Spinalanasthesie durchgefUhrt werden. Indika· tionen sind Eingriffe an den unteren Extremitaten, im unte· ren Abdomen (Chirurgie, Urologie, Gynakologie und Ge· burtshilfe) sowie Operationen in der Perineal region.

B. nach kaudal oder kranial); 3) Geschwindigkeit und Druck bei der Injektion; 4) Volumen des Lokalanasthetikums; 5) Konzentration des Lokalanasthetikums. Andere Faktoren, die die Ausbreitung und Intensitat der Blockade bei der Spinalanasthesie beeinflussen sind a) die Lagerung des Patienten, b) das spezifische Gewicht der Lbsung und c) die Technik der Barbotage. Bei der Epiduralanasthesie uben diese 3 Faktoren nur einen geringen EinfluB aus. Allerdings besitzen bestimmte Lokalanasthetika unterschiedliche pharmakologische Eigenschaften, die die Qualitat der Epiduralblockade beeinflussen.

Download PDF sample

Atlas der Regionalanästhesie: Grundlieferung by Professor P. Prithvi Raj M. D., Univ. Professor Dr. med. Hans Nolte, Professor Dr. med. Michael Stanton-Hicks M.B., B.S., F.F.A.R.C.S. (auth.)


by Steven
4.1

Rated 4.85 of 5 – based on 17 votes