Read e-book online 50 Schlüsselideen Religion PDF

Greek Roman

By Peter Stanford (auth.)

ISBN-10: 3827426383

ISBN-13: 9783827426383

ISBN-10: 3827426391

ISBN-13: 9783827426390

Eine Entdeckungsreise zu den Religionen der Welt und in die Sphäre von Glauben und Spiritualität

  • Das gottförmige Vakuum
  • Heilige Texte
  • Gut und Böse
  • Leben und Tod
  • Die Goldene Regel
  • Riten und Rituale
  • Das Leben Jesu
  • Gott und Mammon
  • Reformation
  • Das Papsttum
  • Schuld und Frauenfeindlichkeit
  • Der Heilige Geist
  • Heilige und Sünder
  • Orthodoxie
  • Luther und seine Nachfolger
  • Die Anglikanische Kirche
  • Die Methodisten
  • Die Baptisten
  • Reformierte Kirchen
  • Sekten und Kultgemeinschaften
  • Entrückung
  • Das Jüdischsein
  • Jüdische Durchgangsriten
  • Die Kabbala
  • Antisemitismus
  • Die Geburt des Islam
  • Die Säulen des Islam
  • Sunniten und Schiiten
  • Das Herz des Islam
  • Der militante Islam
  • Die vielen Gesichter des Hinduismus
  • Anbetung im Hinduismus
  • Samsara
  • Der Jainismus
  • Sikhismus
  • Buddha und der Bodhi-Baum
  • Schulen des Buddhismus
  • Das buddhistische Lebensrad
  • Konfuzianismus
  • Konfuzius und die Kommunisten
  • Der Taoismus
  • Der Schintoismus
  • Moderne Glaubensrichtungen
  • Religion und Naturwissenschaft
  • Atheismus
  • Verwalter der Schöpfung
  • Der gerechte Krieg
  • Der Missionsdrang
  • Spiritualität
  • Die Zukunft der Religion

_____

Religionen und ihre Rolle in der Welt zu verstehen, erscheint heute – mehr denn je – unverzichtbar. Die Glaubensüberzeugungen von etwa 2 Milliarden Christen, 1,2 Milliarden Muslimen, 800 Millionen Hindus und seven hundred Millionen Anhängern anderer Religionen beeinflussen den Lauf der Weltgeschichte in vielen Aspekten: Krieg und Frieden, Ethik, Politik, Fortpflanzung, Familie und gesellschaftliche Strukturen über sämtliche Zivilisationen und Kontinente hinweg.

50 Schlüsselideen faith widmet sich den zentralen Fragen der faith und rückt falsche Vorstellungen über die verschiedenen Glaubenssysteme zurecht.

  • Was ist die „Goldene Regel“ und wie verbindet sie gläubige Menschen?
  • Welche Rolle spielen Riten und Rituale für den Zusammenhalt der Glaubensgemeinschaften?
  • Wie kam es zur Spaltung zwischen Katholiken und Protestanten, und used to be bedeutet dies für uns heute?
  • Was bedeutet Jüdischsein?
  • Was trennt Sunniten und Schiiten?
  • Welche Antworten geben verschiedene religiöse Traditionen auf die ewigen Rätsel von Leben und Tod und auf die Frage, wie guy leben soll?
  • Welche Zukunft hat die Religion?

Mit solchen und vielen weiteren Fragen befasst sich der preisgekrönte Autor Peter Stanford in dieser verständlich geschriebenen und lehrreichen Einführung. Das Buch setzt sich zunächst mit den heiligen Texten, dem Prinzip des Göttlichen und dem challenge von intestine und Böse auseinander und beleuchtet dann die verschiedenen Traditionen in Christentum, Islam, Judentum und den vielfältigen asiatischen Religionssystemen. Es wird jeden ansprechen, der eine der wirkmächtigsten und dauerhaftesten Kräfte im Zusammenleben der Menschen besser verstehen möchte.

Weitere Bände der Reihe:

  • 50 Schlüsselideen Mathematik (Tony Crilly)
  • 50 Schlüsselideen Physik (Joanne Baker)
  • 50 Schlüsselideen Genetik (Mark Henderson)
  • 50 Schlüsselideen Philosophie (Ben Dupré)
  • 50 Schlüsselideen Psychologie (Adrian Furnham)
  • 50 Schlüsselideen Management (Edward Russell-Walling)
  • 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft (Edmund Conway)

Show description

Read or Download 50 Schlüsselideen Religion PDF

Similar greek & roman books

Download e-book for kindle: The Demands of Reason: An Essay on Pyrrhonian Scepticism by Casey Perin

Sextus Empiricus' Outlines of Pyrrhonism is among the most crucial and influential texts within the background of Greek philosophy. within the calls for of cause Casey Perin assessments these elements of Pyrrhonian Scepticism as Sextus describes it within the Outlines which are of certain philosophical importance: its dedication to the hunt for fact and to yes ideas of rationality, its scope, and its outcomes for motion and corporation.

One Book, The Whole Universe: Plato's Timaeus Today - download pdf or read online

 The much-anticipated anthology on Plato’sTimaeus—Plato’s singular discussion at the construction of the universe, the character of the actual global, and where of folks within the cosmos—examining all dimensions of 1 of crucial books in Western Civilization: its philosophy, cosmology, technology, and ethics, its literary facets and reception.

Download e-book for kindle: The Dialogues of Plato, Volume 1: Euthyphro, Apology, Crito, by Plato

This preliminary quantity in a chain of latest translations of Plato’s works features a common advent and interpretive reviews for the dialogues translated: the Euthyphro, Apology, Crito, Meno, Gorgias, and Menexenus.   “Allen’s paintings is particularly impressive.  The translations are readable, lucid, and hugely actual.

New PDF release: The Golden Fleece and the heroes who lived before Achilles

Describes the cycle of myths in regards to the Argonauts and the hunt for the Golden Fleece, in addition to the stories of the construction of Heaven and Earth, the labors of Hercules, and Theseus and the Minotaur. summary: Describes the cycle of myths in regards to the Argonauts and the search for the Golden Fleece, in addition to the stories of the production of Heaven and Earth, the labors of Hercules, and Theseus and the Minotaur

Additional info for 50 Schlüsselideen Religion

Sample text

1994 ‘ Gefahren der Sexualität Das Christentum war nicht die erste Religion, die sexuelles Vergnügen für gefährlich hielt. Der griechische Philosoph Platon (424– 348 v. u. ) lehrte, der menschliche Körper sei böse, weil er den Geist vom Streben nach der Wahrheit ablenke. Sexualität war für ihn ausschließlich eine körperliche Funktion. Sein Schüler Aristoteles (384–322 v. u. ) teilte diese Ansicht; Frauen waren in seinen Augen minderwertig und lenkten die Männer von geistigen Beschäftigungen ab.

U. ) lehrte, der menschliche Körper sei böse, weil er den Geist vom Streben nach der Wahrheit ablenke. Sexualität war für ihn ausschließlich eine körperliche Funktion. Sein Schüler Aristoteles (384–322 v. u. ) teilte diese Ansicht; Frauen waren in seinen Augen minderwertig und lenkten die Männer von geistigen Beschäftigungen ab. Aristoteles und Platon trugen entscheidend zu der pessimistischen Einstellung bei, die die meisten christlichen Aussagen zur Sexualmoral bestimmt. Insbesondere Augustinus und Thomas von Aquin nutzten im fünften beziehungsweise 13.

Heilige und Sünder ‚ In der katholischen Kirche setzt die Heiligsprechung Für die meisten Menschen, zwingend ein Wunder voraus. Damit jemand heiliggeauch die guten, ist Gott ein sprochen wird, muss zur Zufriedenheit der KirchenbeGlaube. Für die Heiligen ist er hörden nachgewiesen sein, dass diese Person nach ihrem eine Umarmung. Tod die Gebete der Gläubigen erhört hat. Am einfachsFrancis Thompson, 1859–1907 ten ist dieser Beweis, wenn jemand zu dem potenziellen Heiligen gebetet hat und dann auf wundersame Weise von einer Krankheit geheilt wird.

Download PDF sample

50 Schlüsselideen Religion by Peter Stanford (auth.)


by Michael
4.2

Rated 4.06 of 5 – based on 48 votes